trauer

Trauerzeit – Wir helfen Ihnen.

Wenn ein Trauerfall eintritt, geschieht dies immer plötzlich, selbst wenn der Tod absehbar war. Das Gefühl, selber aus dem Leben gerissen zu werden, ist wohl in keiner Lebensphase so stark zu spüren, wie bei dem Verlust eines geliebten Menschen. Das Begreifen dieser Tatsache dauert oft einige Tage, manchmal auch Wochen oder gar Monate, vergleichbar mit einem Schock.

Es kann oft helfen, sich gerade jetzt nicht zu verschließen, sondern sich mit der Situation auseinanderzusetzen. Dabei können Freunde oder Angehörige, aber auch der Bestatter sehr hilfreich sein. Die Trauer zeigt viele Gesichter – Hilflosigkeit, Zorn, Einsamkeit, Angst, manchmal sogar Erleichterung. Eines ist jedoch stets wichtig: jede Phase der Trauer anzunehmen, sich mit ihr zu befassen; wenn nötig, auch mit der Hilfe anderer Menschen.

Das können wir für Sie tun